Jahrgang 5-6

Die Klassen 5 und 6 werden im Klassenverband unterrichtet. Die Klassengröße liegt bei durchschnittlich 12 Schüler/innen, mit sonderpädagogischem Förderbedarf Sprache und/oder Lernen. Geleitet werden die Klassen von Klassenlehrer/innen, die teilweise auch im Team arbeiten und von Fachlehrerinnen bzw. Fachlehrern unterstützt werden. Die Unterrichtsfächer bestehen weitgehend aus dem für die allgemeinbildenden Schulen üblichen Fächerkanon und orientieren sich insbesondere für diejenigen Schüler/innen, die zielgleich unterrichtet werden, soweit möglich an den Bildungsplänen der Stadtteilschulen. Schwerpunkt für die Schüler/innen mit dem Förderbedarf Lernen ist die Vermittlung und Festigung der grundlegenden Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen. Hierzu werden individuelle Lernziele in den Förderplänen festgelegt. Der Lernprozess aller Schüler/innen wird durch vielfältige, individualisierte Fördermaßnahmen begleitet.