Jahrgang 1-4

Der Unterricht in den Klassen 1-4 findet im Klassenverband von 8.00 bis 12.45 Uhr statt. Die Lerngruppengröße liegt in der Regel bei 8-10 Schüler/innen. Die Klassen werden größtenteils von einer/einem KlassenlehrerIn geleitet und durch Fachlehrer/innen unterstützt. Zum Teil wird die Leitung auch von einem KlassenlehrerInnenteam übernommen. Alle Kolleg/innen der Klasse arbeiten eng zusammen und befinden sich in einem kontinuierlichen Austausch über die Schüler/innen. In einigen Klassen werden zudem FSJler/innen als Unterstützung eingesetzt.

Der Unterricht orientiert sich grundsätzlich am Bildungsplan der Grundschule. Der Lernprozess der Schüler/innen erfolgt dabei durch vielfältige, den einzelnen Schüler/innen angepasste Förder- und Fordermaßnahmen individualisiert und kompetenzorientiert. Es besteht ggf. die Möglichkeit, nach der vierten Klasse in die Regelschule zu wechseln, wenn die Voraussetzungen dafür gegeben sind.

Im Anschluss an den Unterricht haben angemeldete Schüler/innen die Möglichkeit, am Ganztagsangebot in den Räumlichkeiten der Schule teilzunehmen.